Sept. 2019: Expeditions-Seereise Alaska & Kanada hr_logo_center_3d_rgb_pos1.png

NEU: Expedition in Alaska & Kanada / 18 Tage / MS Roald Amundsen

Termin: 10.09. - 27.09.19


Gemeinsam brechen wir in Deutschland per Linienflug auf zu dieser ganz besonderen Reise. Mit einem Hurtigrutenschiff zu reisen ist für uns immer ein Stück wie Nachhause und in sichere Gefilde zu kommen. Mit der neuen MS Roald Amundsen beginnt aber ein neues Zeitalter und beim Ziel Alaska und Kanada steigt zudem die Spannung.

 

Wir freuen uns auf dieses gemeinsame Abenteuer!

 

 

Gletscher, Geschichte, Fjorde, Inseln und seltene Tiere

MS Roald Amundsen führt uns in die Wildnis Alaskas und British Columbias. Mit der aus etwa 1.000 Inseln bestehenden Inside Passage erwartet uns zudem eine der spektakulärsten Schiffspassagen der Welt. Auf unvergesslichen Anlandungen kommen wir Natur und Tierwelt ganz nah. Alle Aktivitäten werden vom fachkundigen Expeditionsteam begleitet und mit etwas Glück sehen wir Wale, Bären und Weißkopfseeadler.

 

Reiseverlauf (Stand März '18. Zeiten liegen noch nicht vor)

 

10.09.19: Vancouver

Gemeinsamer Flug nach Vancouver. Nehmen wir uns hier die Zeit, um die Stadt mit typisch kanadischem Charme zu besichtigen. Übernachtung.

 

11.09.19: Vancouver / Nome

Am Morgen Flughafentransfer und Weiterflug nach Alaska. Nach der Ankunft in Nome folgt ein Transfer zum Schiff.

 

12.09.19: Auf See

Ein Tag zum Einleben an Bord. Halten wir Ausschau nach Walen und hören wir dem Vortragsprogramm unseres Expeditionsteams zu.

 

13.09.19: St. Matthew Inseln

Dieses abgelegene Naturschutzgebiet beheimatet zahlreiche Seevögel. Gehen Sie an den schwarzen Sand- und Kiesstränden an Land und beobachten Sie die Tiere.

 

14.09.19: St. Paul (Pribilof-Inseln)

Ein Paradies für Vogelliebhaber! Man kann nicht anders, als sich vom Hornlund und vom Gelbschopflund bezaubern zu lassen. Die seltene Dreizehenmöwe nutzt die Klippen als  Brutstätte. In den Gewässern rund um die Insel können wir auch viele Pelzrobben beobachten.

 

15.09.19: Auf See

MS Roald Amundsen steuert „Kurs Süd“ durch die Beringsee und nähert sich den Aleuten.

 

16.09.19: Dutch Harbor (Unalaska)

Während wir in den Hafen einfahren, sehen wir den höchsten Punkt, den Mount Makushin –ein dampfender Vulkan von rund 1.800 Meter Höhe. Machen Sie einen Spaziergang durch die Stadt, besuchen Sie das Museum der Aleuten oder die Gedenkstätte über den Zweiten Weltkrieg.

 

17.09.19: Unga Village

Der Höhepunkt auf der Insel Unga ist ein beeindruckender versteinerter Wald. Außerdem sollten wir durch die verlassene Siedlung von Unga Village wandern, die heute von bunten Wildblumen bevölkert wird.

 

18.09.19: Auf See

Relaxen Sie einen Tag auf See, während wir auf der Südseite der Alaska-Halbinsel in Richtung Osten steuern.

 

19.09.19: Geographic Harbor

Das Tal der zehntausend Rauchsäulen gibt uns einen Hinweis auf die vorherrschende extreme Vulkanlandschaft. Wir werden schneebedeckte Berge sehen, die bis zu 915 Meter emporragen. Hier hoffen wir, auch Braunbären beobachten zu können.

 

20.09.19: Kodiak

Spazieren wir zum Fort Abercrombie State Historic Park. Hier können wir Geschichte mit Tierbeobachtungen kombinieren. Machen Sie eine Pause an der Klippe von Miller Point und beobachten Sie das Meer auf der Suche nach Finn- und Buckelwalen.

 

21.09.19: Auf See

Ein Tag auf See bedeutet, dass Sie ausreichend Zeit für die Vorträge des Expeditionsteams haben.

 

22.09.19: Hubbard-Gletscher

Das Eis, das wir heute auf dem Hubbard-Gletscher sehen, fiel vor 400 bis 500 Jahren als Schnee bis zu 100 Kilometer landeinwärts. In den letzten Jahrzehnten ist der Hubbard-Gletscher stark angewachsen und hat im Jahre 1986 den Fjord vollständig blockiert. Schließlich hat sich das angestaute Wasser einen Weg durch das Eis gesucht und ist durchgebrochen. Eisberge gibt es in allen Formen, Größen und Farben. Halten Sie also Ihre Kamera bereit!

 

23.09.19: Icy Strait Point

Icy Strait Point liegt auf der Insel Chichagof und bietet Vorführungen von Einheimischen, die hier ihre historischen Wurzeln haben. Wenn Sie es etwas aktiver mögen, empfehlen wir Ihnen Nordamerikas längste Zipline (Seilrutsche). Sie ist unglaubliche 1.620 Meter lang.

 

24.09.19: Sitka

Sitka ist eine Stadt mit 9.000 Einwohnern, voller Geschichte, Naturwunder und  faszinierenden Sehenswürdigkeiten. Der Sitka-National-Historical-Park mit seinen hohen Bäumen und den Totems aus rotem Zedernholz zeugt von der Tlingit-Kultur und den ersten Bewohnern Sitkas.

 

25.09.19: Ketchikan

Ketchikan bietet viel Natur und Kultur. Genießen Sie einen Spaziergang durch die Stadt mit ihren schönen Geschäften, Cafés und Galerien. Erkunden Sie das indigene Erbe der Stadt und besuchen Sie die weltweit größte Sammlung an Totempfählen. Entdecken Sie Ketchikan auf eigene Faust oder nehmen Sie an einem der vielen Ausflüge teil. Dazu gehören Angeltouren, Rundflüge über die Fjorde, Wanderungen sowie Seilrutschen-Abenteuer durch den Regenwald Alaskas.

 

26.09.19: Auf See

Entspannen Sie an unserem letzten Tag an Bord.

 

27.09.19: Vancouver

Unsere Expeditionsreise endet dort, wo sie angefangen hat, in der schönen Stadt Vancouver. Rückflug nach Deutschland.

 

 

MS Roald Amundsen ist das erste von zwei Hybrid Schiffen, die in den kommenden Jahren die Hurtigruten Flotte erweitern – und dank elektrischem Antrieb weniger Schadstoffe ausstoßen. In Kombination mit einer fortschrittlichen Rumpfkonstruktion und der effizienten Nutzung des Bordstroms, ermöglicht die Hybrid Technologie eine Senkung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2 - Emissionen um 20%. Der Bau dieser beiden Schiffe ist das größte Einzel-Investment in der Geschichte von Hurtigruten.

 

 

 

Preise pro Person in Außenkabine mit Doppelbett

Kabinenkategorie 2er Belegung Einzelbelegung
RS - 17m2, Kabine auf dem Mitteldeck, DU/WC, TV  ausgebucht € 7.045,- € 9.073,-
RR - 19-23 m2, Kabine auf dem Mitteldeck, DU/WC, TV / * € 7.354,- € 9.537,-

XT - 15-19 m2, Oberdeck-Kabine mit Balkon, DU/WC, Pflegeset,

Wasserkocher, Tee und Kaffee / *

€ 8.214,- € 10.827,-

ME - 20-28 m2, Suite mit Balkon auf dem Oberdeck, DU/WC, TV,

Minibar, Pflegeset, Bademantel, Wasserkocher, Tee und Kaffee,

Espressomaschine / *

€ 8.902,- € 14.612,-

* auf Wunsch auch mit zwei Einzelbetten

aufgrund von Rundungsdifferenzen kann es bei den Preisen auf der Endrechnung zu Abweichungen von +/- 2,- € pro Person kommen

Hier finden Sie den Decksplan

Reiseanmeldung  (PDF - ausdrucken - ausfüllen - zurücksenden)

 

Leistungen:

  • Economy-Linienflug nach Vancouver und zurück
  • Flug- und Sicherheitsgebühren sowie Luftverkehrssteuer
  • 1 x Übernachtung/Frühstück in Vancouver vor der Reise
  • Economy-Linienflug von Vancouver nach Nome
  • Hurtigruten-Expeditions-Seereise in der gebuchten Kabinenkategorie inkl. Vollpension an Bord
  • Anlandungen mit Tender-Booten und Aktivitäten an Bord und an Land
  • Erfahrenes deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam, das auch Vorträge hält und Anlandungen/Aktivitäten begleitet
  • Wind- und regenabweisende Jacke
  • Tee, Kaffee und Trinkwasser in Karaffen zu den Mahlzeiten
  • Transfers in Vancouver und Nome
  • Zusätzliche FJORDTRA Reisebegleitung

 

Mindestteilnehmer: 10

 

gut zu wissen: bei dieser Reise verlangt die Hurtigruten GmbH einen Reisepass!

 

Veranstalter: Hurtigruten GmbH

 


Hier finden Sie das komplette Expeditionsprogramm der Hurtigruten online

oder bestellen Sie sich den Katalog nach Hause. Bestellung


Wir freuen uns auf Ihre Anfrage:

 

Mit * versehene Punkte sind Pflichtangaben
Anrede:
Name*:
 
E-Mail*:
Reisewunsch*:
Reiseziel*:
Reisezeitraum*:
Reisejahr*:
Personenanzahl*:
Nachricht*:

 

 

 

 

© 2012 Fjordtra | Login | Webdesign Hamburg